ECKART 2017 in Schloss Versailles verliehen. Preisgelder für nachhaltige Projekte auf internationalem Topniveau.


Versailles/Paris.
Die BMW Group und die Witzigmann Academy begrüßten gestern das Who is Who der internationalen Spitzen-Gastronomie im Schloss von Versailles nahe Paris. Zusammen übergaben die beiden Kooperationspartner bereits zum sechsten Mal in Folge den internationalen Eckart Witzigmann Preis (ECKART) für herausragende Verdienste um Kochkunst, Esskultur und den verantwortungs-bewussten Umgang mit Ressourcen. Erstmals wurde der ECKART in allen Kategorien mit einem Preisgeld von 50.000€ dotiert, was das Renommee und die Bedeutung des Preises im absoluten Spitzenfeld internationaler Kulinarikpreise widerspiegelt.

„ECKART 2017 in Schloss Versailles verliehen. Preisgelder für nachhaltige Projekte auf internationalem Topniveau.“ weiterlesen

Michel Guérard wird mit ECKART 2017 für LEBENSKULTUR ausgezeichnet. Die leichte Große Küche.

München. Das Quartett ist komplett: Der Drei-Sterne-Koch und Pionier der Nouvelle Cuisine, Michel Guérard, wird am 21.09.2017 im Schloss Versailles nahe Paris den internationalen Eckart Witzigmann Preis (ECKART) 2017 in der Kategorie „Lebenskultur“ erhalten. „Michel Guérard wird mit ECKART 2017 für LEBENSKULTUR ausgezeichnet. Die leichte Große Küche.“ weiterlesen

ECKART 2017 für INNOVATION geht an María Marte und Luisa Orlando. Von der Tellerwäscherin zur Sterne-Köchin.

München. Der Eckart 2017 für „Innovation“ geht an die Köchin María Marte und die Geschäftsführerin Luisa Orlando des Zwei-Sterne-Restaurants „El Club Allard“ in Madrid. Die internationale Jury rund um Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann „ECKART 2017 für INNOVATION geht an María Marte und Luisa Orlando. Von der Tellerwäscherin zur Sterne-Köchin.“ weiterlesen

Alain Ducasse ist Preisträger des ECKART 2017 für GROSSE KOCH-KUNST. Preisgala im Schloss von Versailles mit Alain Ducasse als Gastgeber

Paris. Die Jury des internationalen Eckart Witzigmann Preises (ECKART) verkündet ihre erste Entscheidung: Alain Ducasse erhält den ECKART 2017 für „Große Koch-Kunst“.
„Alain Ducasse steht für eine Küchenphilosophie, die der meinen sehr ähnlich ist. Kochen ist für ihn zunächst Handwerk, das Produkt steht im Vordergrund und Starallüren haben in der Küche nichts verloren“, begründet Eckart Witzigmann die Entscheidung der Jury. „Alain Ducasse ist Preisträger des ECKART 2017 für GROSSE KOCH-KUNST. Preisgala im Schloss von Versailles mit Alain Ducasse als Gastgeber“ weiterlesen